≡ Menu

IMG_1129In der Dominikanischen Republik haben MUSIKÜBERSMEER und das dominikanische Kulturministerium in den vergangenen zehn Jahren 23 Musikprojekte aufgebaut. Aktuell ist die Direktorin von MUSIKÜBERSMEER mit Verantwortlichen des Kulturministeriums unterwegs zwischen Las Lagunas, Guachupita, San Victor, Río San Juan, Villa Trina etc., um die Kinder-/Jugendorchester zu besuchen.

Farbiges Kolumbien

IMG_0630Viel Musik und viele Farben haben die Kolumbien-Projektreise von MUSIKÜBERSMEER vom 30. Januar bis 8. Februar 2018 geprägt. Mindestens die üppigen Farben sind in einem Fotoalbum gespeichert.

IMG_0211MUSIKÜBERSMEER ist auf Projektbesuch in Cartagena de Indias, Kolumbien. Die beiden Jugendorchester, die vor knapp zwei Jahren ihre Instrumente erhalten hatten, überzeugten mit temperamentvollen Konzertvorführungen. Weitere Fotos.

Banda de MusicaHeute ist es auf den Tag genau zehn Jahre her, dass die Journalistin/Organistin Cornelia Diethelm ein Zeichen setzte: Dank  der Unterstützung von Ueli Nussbaumer vom Schweizer Blasmusikerverband (siehe Foto) trafen am 22. Januar 2008 31 Musikinstrumente in Río San Juan an der Nordküste der Dominikanischen Republik  ein. MUSIKÜBERSMEER übergab diese aus der Schweiz gespendeten Instrumente dem Vertreter des dominikanischen Kulturministeriums, Angel Mejía. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden die erste Musikschule und das erste Jugendorchester. Seit 2011 ist Cornelia Diethelms Musikinitiative ein gemeinnütziger Verein. Aktuell gibt es in den Escuelas Libres der Dominikanischen Republik 21 Musikschulen und 24 Kinder-/Jugendorchester. Darüber hinaus gibt es drei Projektstandorte in Kolumbien und drei in Albanien. Bis heute hat MUSIKÜBERSMEER über tausend Instrumente gesammelt. Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern! Wir sammeln weiter: Aktuell suchen wir vor allem Klarinetten, Saxofone, Tubas.

LasAmericasUnsere kolumbianische Projektpartnerin Institución Educativa Técnica de la Boquilla hat uns dieses Foto zugeschickt: Das Jugendorchester, das seine Musikinstrumente 2016 von MUSIKÜBERSMEER erhalten hatte, trat am 5. Januar 2018 im 5-Sterne-Hotel «Las Americas» in Cartagena de Indias auf. Kinder und Jugendlichen aus dem Armutsquartier La Boquilla erspielen sich mit ihrer Musik den Respekt einer Gesellschaftsschicht, mit der sie im normalen Alltag nicht in Kontakt kommen.

Danke!

KontrabassDas Foto dieses tollen Kontrabasses, den MUSIKÜBERSMEER kürzlich gespendet erhielt, steht hier als Symbol: Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern von Instrumenten dafür, dass sie gemeinsam mit uns das gleiche Ziel verfolgen – mit Musikinstrumenten geben wir in den Projektländern Kindern und Jugendlichen eine Alltagsstruktur und Zukunftsperspektiven. Vielen Dank auch den Menschen, die uns Geld für Instrumententransporte, Ersatzmaterial, Reparaturkurse, Master Classes, Stipendien spenden. MUSIKÜBERSMEER wünscht glückliche Festtage und ein gutes 2018.

AyOmbeOrchestermusik, Chorstimmen, Tanz, Carnaval, komödiantische Einlagen – eine grosse Vielfalt bietet die aktuelle Tournee des Nationalorchesters von Escuelas Libres zusammen mit eingeladenen Künstlerinnen und Künstlern auf der Tournee in der Dominikanischen Republik. Die Jugendlichen spielen auf gespendeten Instrumenten aus der Schweiz. Vom ersten Konzert im Nationaltheater in Santo Domingo gibt es ein Video. Da wird zwar viel spanisch gesprochen – aber man kann auch einfach die übersprudelnde dominikanische Kreativität, die fröhliche Stimmung, die Musik, die Bilder geniessen.

Ein Klavier für Albanien

IMG_0076Verpackt und abholbereit steht ein Klavier in Zürich auf der Strasse. In die Kamera lachen die Klavier-Spenderin Heidi Huber und die beiden starken Männer Herbert Sorg und Hanspeter Moehl, die bei der Verpackung und bei den Transportvorbereitungen entscheidend mitgeholfen haben. MUSIKÜBERSMEER bedankt sich bei den drei Personen – und darüber hinaus bei allen weiteren, die sich dafür engagieren, dass Kinder und Jugendliche in schwierigen Verhältnissen ein Musikinstrument spielen lernen und in einem Kinderorchester mitmachen können.

GruppeHeute hat MUSIKÜBERSMEER fünfzig Musikinstrumente an die kolumbianische Stiftung Puerto de Cartagena geschickt. Ermöglicht haben diesen Instrumententransport SIE, die Sie uns ihr Instrument und/oder Geld spendeten. Aber auch Sandra Vollenweider, Hasi Frei, Hugo Lang, Heinz Ramong und Fritz Schwarzbach vom Musikverein Hedingen, die dieses Jahr wieder bei der Kontrolle und Pflege der Instrumente halfen. Ein besonderer Dank gilt Jürgen Röhrig, dem Dirigenten des Musikvereins, der die Aktionen jeweils so engagiert organisiert und selber auch mitmacht. Und danke an Susanne und Urs Lendenmann für Ihre Hilfe beim Reinigen und Verpacken. Auf dem Foto: Hasi Frei, Susanne Lendenmann, Hugo Lang, Jürgen Röhrig.

MuhenDie Musikgesellschaft Muhen hat MUSIKÜBERSMEER ihre nicht mehr genutzten Instrumente gespendet. Die dreissig sorgfältig gepflegten Blasinstrumente sind für die Musikschulen und Jugendorchester in unseren Projektländern enorm nützlich. Vielen Dank! Dankbar sind wir auch Ueli Nussbaumer, der als früheres Mitglied der Verbandsleitung des Schweizer Blasmusikverbands die Aufbaujahre von MUSIKÜBERSMEER engagiert begleitete, viele Instrumente sammelte und nun auch den Kontakt zu Muhen herstellte.