≡ Menu

Der Verein MUSIKÜBERSMEER arbeitet vor allem in den Ländern Dominikanische Republik, Kolumbien, Albanien. Unter gewissen Bedingungen spenden wir aber auch Musikinstrumente an gut verankerte Institutionen in anderen Ländern. Zum Beispiel im Januar 2017 an das Pfarrehepaar Levente und Zsuzsa Sohaja zum Aufbau eines Jugendorchesters im ungarischen Göncruszka. Dass die Instrumente genutzt werden, bewies der Auftritt in der Schweiz und zeigt auch dieses Foto aus Göncruszka.

Danke!

Stefan Diethelm (Bildmitte) lud zu seinem 60. Geburtstag ein. Es gab Apéro, schöne Begegnungen, anregende Gespräche und eine komödiantische «Dr. Faust»-Vorstellung. Stefan wünschte sich keine Geschenke, sondern bat um Spenden für MUSIKÜBERSMEER. Es sind 1’270 Franken zusammengekommen. Wir bedanken uns herzlich für Stefans Spendeaufruf – und bei allen Geburtstagsgästen für die Unterstützung unseres Vereins!

In Río San Juan entstand 2008 das erste Jugendorchester zwischen dem Hedinger Verein MUSIKÜBERSMEER und dem dominikanischen Kulturministerium. Der Hedinger Klarinettist Werner Meienberg ist nun seit zwei Wochen in der Dominikanischen Republik. Er hat mit dem Jugendorchester in Río San Juan zusammen musiziert und einzeln mit den Klarinettistinnen.

Der Klarinettist Werner Meienberg aus Hedingen ist momentan in der Dominikanischen Republik und besucht dort mehrere Jugendorchester, die aus der Zusammenarbeit zwischen dem dominikanischen Kulturministerium und MUSIKÜBERSMEER entstanden sind. In Monte de la Jagua musiziert Werner Meienberg zusammen mit den Jugendlichen und tauscht Erfahrungen aus.

ResidenciaIn der Dominikanischen Republik hat sich das Jugend-Nationalorchester von Escuelas Libres, das aus der Zusammenarbeit mit MUSIKÜBERSMEER entstanden ist, zu Probetagen im Bergdorf Jarabacoa getroffen. Aufgeteilt in Instrumentenregister erhielten die Jugendlichen Unterricht von professionellen Musikerinnen und Musiker. Nebst Theorie und Praxis fürs Instrument gab es auch Kurse in Atemtechnik und wie man sich vor dem Publikum präsentiert: Fotos und spanischer Text.

Göncruszka – Zürich

IMG_0198Das sind der ungarische Pfarrer Levente Sohajda und die Schülerin Borka Beidek. Levente hat in seiner Gemeinde Göncruszka mit grosser Unterstützung aus der Schweiz die Schule Talentum und eine Imkerei aufgebaut. Und vieles mehr. Zum Beispiel gibt es in Göncruszka auch Musikunterricht. Die Instrumente dazu stammen mehrheitlich von MUSIKÜBERSMEER. Anlässlich eines Besuchs in Zürich spielte die begabte junge Geigerin Borka, begleitet von einer Mitschülerin am Flügel und von Levente auf der Gitarre, in der Kirche Letten in Zürich. Borka musizierte mit einer nach Ungarn gespendeten Schweizer Geige, die für einige Tage wieder in der Schweiz war…. Informationen: 1. zur Projektzusammenarbeit zwischen Zürich und Göncruszka. 2. zum Verein «Pro Göncruszka».

Fast reisebereit

IMG_4019Es ist der bisher grösste und komplizierteste Instrumententransport, den MUSIKÜBERSMEER in den vergangenen Wochen vorbereitet hat und am 18. September 2018 an vier verschiedene Institutionen in Kolumbien losgeschickt hat. Inzwischen ist es geschafft und die prall gefüllten Kisten sind unterwegs übers Meer nach Cartagena de Indias. Gute Reise!

IMG_3993Das Vorgehen ist seit über zehn Jahren das gleiche: Bevor die Musikinstrumente jeweils übers Meer reisen – der aktuelle Instrumententransport verlässt Hedingen am 18. September Richtung Kolumbien –, werden sie auf Hochglanz poliert. Dieses Mal helfen Regula Zellweger, Susanne Lendenmann, Marina Gantert (v.l.). Vielen Dank für die Unterstützung!
Nachtrag am 14. September 2018: Die Journalistin Regula Zellweger hat über die «Putzaktion» einen Artikel für den «Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern am Albis» geschrieben. Hier ist er.

LuisDavidFernandez_nDer 22-jährige Musiker Luis David Fernández (Tapete) aus Río San Juan, Dominikanische Republik, ist heute an einem inoperablen Krebstumor gestorben. Tapete hatte mit einem Stipendium von MUSIKÜBERSMEER am nationalen Konservatorium in Santo Domingo studiert. Befreit von allem Körperlichen ist Tapete nun hoffentlich geborgen und umarmt von ewiger Musik.
Foto: Robin Kirchhofer, 2016

BratscheMUSIKÜBERSMEER sammelt Orchesterinstrumente und freut sich über jede Spende. Aktuell suchen wir aber vor allem Bratschen (siehe Symbolbild) für unser Jugend-Sinfonieorchester in Cartagena de Indias. Darüber hinaus Alt- und Tenorsaxofone und Posaunen. Herzlich bedanken wir uns, dass Sie mit Ihrer Instrumentenspende Kindern in wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen das Musizieren ermöglichen.