≡ Menu

Finanzen

Anmerkungen zu den Finanzzahlen

Unser hauptsächliches Betriebskapital sind die gesammelten Musikinstrumente und die ehrenamtliche Arbeit von Fachleuten. Daneben brauchen wir Geld zur Finanzierung der Aktivitäten in den Projektländern.

Die Rechnung 2017 schliesst bei dem Gesamtertrag von Fr.  46‘777.– (Budget Fr. 55‘538.–) und dem Gesamtaufwand von Fr. 49‘714.– (Budget Fr. 56‘660.–) mit einem Verlust von Fr. 2‘937.– ab. Der Aufwand liegt Fr. 6‘900.– unter dem Budget. Ein budgetierter Instrumententransport nach Albanien (inkl. Reise und Aufenthalt), kam nicht zustande, weil die Voraussetzungen am Projektstandort nicht erfüllt waren (- Fr. 7’950.–). Die Kosten für den Unterhalt der Instrumente liegen dank gespendeter Ersatzteile unter dem Budget (- Fr. 1‘095.–). Die Kosten für die Überarbeitung der Homepage lagen über dem Budget (+ Fr. 1420.–) Die übrigen Abweichungen bewegen sich im normalen Rahmen. Der Ertrag liegt Fr. 8‘800.– unter dem Budget. Die Spenden von Privatpersonen liegen rund Fr. 2’000.– und die Spenden von Institutionen rund Fr. 7’600.– unter unseren Erwartungen.

Die Vorstandsmitglieder erhalten keine Entschädigung. Das ist die Voraussetzung, dass der Verein steuerbefreit ist und die Mitgliederbeiträge und Spenden in den meisten Kantonen bei der Steuererklärung abzugsfähig sind.

Detaillierte Finanzzahlen, Abschluss 2017

Kostenarten-18

Kostenträger-18

Mittelherkunft-18