≡ Menu

Vorstand

MUSIKÜBERSMEER ist seit 2011 als gemeinnütziger Verein organisiert. Der Vorstand besteht aus:

Beat Bucher, Präsident

Beat Historiker, Germanist, Organisationsentwickler. Siehe auch hier.
2 Töchter
Beat Bucher spielt die erste Geige und gibt die feinen Töne an für eine gute Zusammenarbeit im Vorstand und für gelingende Projekte von MUSIKÜBERSMEER.


Peter Ott, Kassier

2016-Okt-MüM-Ott-022 Finanzfachmann
2 Kinder, 3 Enkelkinder
Peter Ott hält den Schallbecher der Basstuba für grosszügige Spenden offen, verbucht Einnahmen und Ausgaben, sorgt für solide Finanzen bei MUSIKÜBERSMEER.

 

Susanne Lendenmann, Aktuarin

Susanne Lehrerin
3 Kinder, 3 Enkelkinder
Susanne Lendenmann hat die Gründung des Vereins MUSIKÜBERSMEER angeregt. Sie hat also «A» gesagt – wie die Oboe im Orchester den Ton «A» angibt. Sie hat dann auch «B» gesagt, indem sie das Amt der Aktuarin erfüllt.

 

Matthias Diener, Beisitzer

Matthias Agronom und Kommunikationsfachmann
1 Sohn
Matthias Diener will im Vorstand nicht nur beisitzen, sondern wo immer nötig die Arbeit von MUSIKÜBERSMEER begleiten und der Geschäftsleitung mit Rat und Tat beistehen.

 

Unterstützt wird MusikübersMeer durch weitere Personen ausserhalb des Vorstands:

Mirjam Moser berät uns zum Thema Entwicklungszusammenarbeit

2016-Okt-MüM-Mirijam-029 Biologin mit Zusatzausbildung in Entwicklung & Zusammenarbeit an der ETH Zürich (Nadel)
1 Sohn
Mirjam Moser berät MUSIKÜBERSMEER in anspruchsvollen Fragen der Entwicklungszusammenarbeit – in Fragen also, die eine Oktave über den gängigen Stimmlagen liegen.

 

Robin Kirchhofer sorgt für Nachhaltigkeit bei MUSIKÜBERSMEER

RobinKirchhofer Blasinstrumentereparateur und Fotograf
Robin Kirchhofer spielt Euphonium. Für MUSIKÜBERSMEER arbeitet er aber mit anderen Instrumenten – mit Reparaturwerkzeugen. Er lehrt junge Menschen in unseren Projektländern, Musikinstrumente zu zu reparieren, damit diese möglichst lange gespielt werden.

 

Stephan Mezger ist unser Revisor

Stephan_Mezger Psychologe, Supervisor, Coach
3 Kinder, 2 Enkelkinder
Stephan Mezger ist Rentner mit grossem Zahlenverständnis und mit einem Saxofon. Er ist von MUSIKÜBERSMEER entdeckt worden – nicht als Saxofonist, sondern als verantwortungsvoller Revisor.