≡ Menu

Home

Der Verein MUSIKÜBERSMEER sammelt in der Schweiz Musikinstrumente und schickt sie in seine Projektländer, um dort Musikschulen und Jugendorchester aufzubauen.

Das Video «Neues Leben für Schweizer Instrumente» (2012) zeigt, wie Musik übers Meer funktioniert.

Arrow
Arrow
Slider

Aktuell


Gruppe08.11.2017: Seit heute sind sie unterwegs: 50 Musikinstrumente hat MUSIKÜBERSMEER an die kolumbianische Stiftung Puerto de Cartagena losgeschickt. Ermöglicht haben diesen Instrumententransport SIE, die Sie uns ihr Instrument und/oder Geld spendeten. Aber auch Sandra Vollenweider, Hasi Frei, Hugo Lang und Fritz Schwarzbach vom Musikverein Hedingen, die dieses Jahr wieder bei der Kontrolle und Pflege der Instrumente halfen. Ein besonderer Dank gilt Jürgen Röhrig, dem Dirigenten des Musikvereins, der die Aktionen jeweils so engagiert organisiert und selber auch mitmacht. Und danke an Susanne und Urs Lendenmann für Reinigungs- und Packhilfe. Auf dem Foto: Hasi Frei, Susanne Lendenmann, Hugo Lang, Jürgen Röhrig.
Weitere aktuelle Meldungen gibt es hier.

Projektländer


Dominikanische Republik Kolumbien Albanien
5_DomRep 6_Kolumbien 7_Albanien

MUSIKÜBERSMEER dankt


Beat Haas, Grafiker, für das schöne neue Logo von MUSIKÜBERSMEER, das Layout aller Drucksachen und für die Anregungen zur neuen Website.

Robin Kirchhofer, Blasinstrumentenreparateur, für die Reparaturkurse 2015 und 2017 in Santo Domingo und für Instrumente, Zubehör und Beratung.

Musik Beat Zurkinden für das Reparaturpraktikum, das der Dominikaner Jeasson Mejía im Juni 2017 in Düdingen machen konnte, und für Reparaturmaterial.